26. Ilona & Peter schrieb am 31.12.2007

Hallo lieber Siggi,

das Jahr neigt sich dem Ende zu, aber wir wollen dir noch ganz schnell weiterhin alles Liebe, Gesundheit, Glück, Erfolg und eine unbändige Schaffenskraft wünschen für 2008.Schön das wir dich kennen, schön das es dich gibt, wir denken das wir uns auch 2008 öfters sehen und hören werden. Komm gut rein ins neue Jahr 2008 das wünschen dir herzlichst Ilona & Peter das Schlagerduo aus MOL

25. Achim schrieb am 31.12.2007

Lieber Siggi,

danke das Du uns im alten Jahr soviel Freude mit den schönen Oldies geschenkt hast.Wünsche Dir für das neue Jahr 2008 alles Gute und weiterhin schöne Sendungen.Viel Erfolg dabei. Achim

24. Jochen und Jens schrieb am 27.12.2007

Dir lieber Siggi und allen OKB Kofferradio Hörern einen "guten Rutsch" ins neue 2008.

23. walter schrieb am 23.12.2007

hallo siggi trzoss,

14tägig ist bei uns kofferradio-zeit-das soll so bleiben.mögen sie mit den schlager des ostens auch uns im westen weiter erfreuen.danke auch für die tolle weihnachtsveranstaltung in der urania.alles gute zum fest und zum jahreswechsel.für viele fans schreibt walter aus charlottenburg.

22. Anke u. Jutta Sommer schrieb am 23.12.2007

Hallo lieber Siggi Trzoß,

wie schön, dass es Sie gibt. Ohne Ihre interessanten Bücher wäre uns die Schlagergeschichte des Ostens nicht mehr in so lebendiger Erinnerung. Ihre Recherchen beweisen auch hier Ihre Professionalität. Ihre Bücher lesen sich so spannend und aufregend wie ein Kriminal- roman. Man legt sie erst wieder aus der Hand, wenn man sie bis zur letzten Seite gelesen hat. Wir wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und alles er- denklich Gute. Ihre Anke u. Jutta Sommer

21. Philip schrieb am 22.12.2007

Hallo,

Schlager-Insider Siegfried Trzoß! Auf diesem Wege alles Gute zum Weihnachtsfest. Ihr Alex-Auftritt war große Klasse-Sie stecken vom Wort und vom Gesang her in der Materie!2008 interessante Vorhaben-vor allem weitere kurzweilige Kofferradios- Ihr Phlip

20. Team schrieb am 14.12.2007

Hallo Siegfried Trzoß,

Ihre überarbeiteten Schlagerbücher und Ihre Radio-Sendung "Kofferradio" sind einfach ein Muss für jeden Schlagerliebhaber der Hits von gestern! Weiter so- Ihr Team von prostar

19. Werner schrieb am 14.12.2007

Guten Tag Siegfried Trzoß,

als Hörer Ihres Kofferradios möchte ich mich für die kurzweiligen Sendungen mit interessanten Studiogästen bedanken. Ihre letzte Preisfrage: Helga Brauer sang "Schwarzer Kater, Stanislaus", Bärbel Wachholz "Mama", "ich hab Musik im Blut" und "Damals", Hartmut Eichler "Weil ich immer allein bin" und "Täglich ein paar nette Worte", Paul Schröder "Erst 17 Jahr". 2008 weiter so! Ihr Schlagerfreund Werner

18. Frank Dittrich schrieb am 12.12.2007

Lieber Siggi,

am 27. und 28. November 07 haben Heinz Hofert und ich unseren 2. Preis vom "Goldenen Herbst 2007", den Besuch bei Petra Pau im Bundestag, eingelöst. Frau Pau nahm sich viel Zeit für uns. Sie erläuterte uns ihre Arbeit sowie die Struktur und Funktion des Bundestages und seiner Gebäude. Dieser Tag inmitten der Politprominenz des Landes wird uns lange in Erinnerung bleiben. Dir und Deinem Team danken wir für die Eröffnung dieser Möglichkeit und wünschen Erfolg bei der Vorbereitung des nächsten "Goldenen Herbstes". Mit besten Grüssen Heinz und Frank

17. Winfried Sommer schrieb am 04.12.2007

Ich wünsche allen Hörern des "Kofferradio" ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Dir lieber "Siggi" noch viele viele tolle Sendungen. Herzliche Grüsse, Winfried Sommer vom "Amiga-Plattenschrank"

16. Gerfried schrieb am 03.12.2007

Hallo, Siegfried Trzoß,

schön Sie mit Ihren Büchern und Songs live am Alex erlebt zu haben. Danke für diesen Tipp, den ich Ihrer Sendung "Kofferradio" entnahm, die ich rein zufällig im Autoradio hörte.Eins ist gewiss: das Hören der nächsten Kofferradio-Sendung ist eingeplant. Ihr neuer Hörer und Fan Gerfried (48)

15. Jürgen Münfig schrieb am 02.12.2007

Kofferradio und Schlagerbücher einfach ein Muss für jeden Schlagerfreund, der sich gern an den "Schlager des Ostens" erinnert. Viel Erfolg weiterhin, Jürgen Münfig aus Premnitz Wunsch-Titel aus der Achim Mentzel -Sendung: "Finger weg von meiner Gerda"

14. Lisa Pegel schrieb am 23.11.2007

Sehr geehrter Herr Trzoß,

ganz toll hat mir das Finale des Grand Prix"Goldener Herbst 2007" in Marzahn gefallen. Inspiriert davon, würde ich gern am 20.04.2008 in Neuenhagen bei der "Talentshow 50plus" mit machen. Freundliche Grüße Lisa Pegel, Verkäuferin

13. Monika schrieb am 23.11.2007

Hallo "Siggi" Trzoß,

als Stammhörerin des "Kofferradios",als Besucherin zahlreicher Ihrer Veranstaltungen und auch als Leserin Ihrer Bücher schreibe ich Ihnen heute, dass Sie einfach Ihr Herz auf dem richtigen Fleck haben. Bleiben Sie so! Im vergangenen Kofferradio erlebte ich zwei sympathische Typen, denn auch Achim Mentzel ist einer von "uns". Seine "Gerda" immer wieder schön... All das mailt Ihnen Monika aus Berlin-Lichtenberg

12. Jens Rückheim schrieb am 16.11.2007

Hallo Siggi,

also die Sendung mit Achim Mentzel hat mir sehr gut gefallen.Mach weiter so.Nur ein Lieblingssong aus zu suchen ,ist echt hart. Ich fand alle Songs toll.Ich freu mich schon auf die nächste Sendung. Sei herzlichst gegrüsst von Dein Radiokumpel Jens

11. Helga schrieb am 16.11.2007

Hallo Siggi,

tolle Kofferradio-Sendung mit Achim Mentzel-er,ein sympathischer Gast und Du ein lockerer, gut vorbereiter Moderator- Die "Gerda" ist mein Favorit-weiterhin tolle Sendungen und Bühnenerfolge, Helga

10. Albert Bleul schrieb am 12.11.2007

Sehr geehrter Herr Trzoß!

Meine Frau und ich möchten Ihnen zur "Langen Nacht des Grand Prix Goldener Herbst" am 9.November in der 'ULTRA LOUNGE' im (West)-Berliner Stilwerk unsere Anerkennung aussprechen. Es hat uns sehr gut gefallen und mir persönlich einen Einblick gegeben,welche doch recht hohen Anforderungen an ein "Junges Talent" gestellt werden. In mir ist der Wunsch erwacht, am 20.April in Neuenhagen beim Vorentscheid Brandenburg um den Grand Prix 2008 teilzunehmen. Mit freundlichen Grüßen Albert Bleul

9. Hans-Joachim schrieb am 02.11.2007

Lieber Herr Trzoß,

ich möchte nicht versäumen,Ihnen mitzuteilen,wie mir Ihre überarbeiteten Schlagerbücher gefallen haben. Ich habe die neuen Bände sehr,sehr gern gelesen und die vielen tollen Fotos angeschaut.Ja,es ist eine Klasse-"Ergänzung" zu Ihren bereits vor Jahren erschienen "Schlagergeschichten des Ostens". Ihre Schreibweise ist flüssig, "angereichert" mit persönlichen Erlebnissen und Erfahrungen-kurz um: Man mochte beim Lesen die Bücher nicht aus der Hand legen,bevor man nicht auch die letzte Seite gelesen hat.Ihre Bücher sind wahre Kostbarkeiten,wenn man sich über das Tanzmusikschaffen der DDR informieren will - das gilt ebenso für Ihre Sendung "Kofferradio", auch, wenn so mancher Studio-Gast manchmal nicht mehr zu dem steht, was er künstlerisch in der Vergangenheit gemacht hat. Ich freue mich nun auf Band 3 Ihrer "Schlagergeschichte(n) des Ostens" und natürlich auf jedes weitere Kofferradio! Ihr Hans-Joachim aus Malchin

8. Jochen schrieb am 02.11.2007

Hallo Siggi,

danke für den kurzweiligen Abend zur Schlager- geschichte im Bürgerhaus Alt- glienicke Jochen Steinert

7. Rolf Knoll schrieb am 01.11.2007

Lieber Herr Trzoß,

ab wann ist der Band 3 Ihrer "Schlagergeschichten der Ostens" voraussichtlich über den Buchhandel zu beziehen? Beste Grüße Rolf Knoll

6. Frank Frohberg schrieb am 28.10.2007

Lieber Siegfried,

für Dich freue ich mich besonders, dass Dein Mühen um den Schlager des Ostens so viel Anklang findet.Mir hat mein Besuch in Deiner Sendung "Kofferradio" viel Spaß gemacht.Deine Schlagerbücher finden auch bei Almut Frohberg viel Interesse. Freundliche Grüße Frank Frohberg

5. Frank Oehme schrieb am 21.10.2007

Sehr geehrter Herr Trzoß,

mit großer Erwartung, und dennoch von Seite zu Seite wachsender Begeisterung habe ich den 1.Teil Ihrer Schlagergeschichte(n) des Ostens gelesen. In lockeren Geschichten, und dennoch den Ernst mancher Zeiten nicht verschweigend, haben Sie mir,ergänzt mit vielen Fotos,die Stars und Sternchen der Schellackzeit ausgesprochen lebendig näher gebracht. Ich freue mich jedenfalls jetzt schon auf das Lesen Ihres 2.und 3.Teils. Mit freundlichen Grüßen Frank Oehme, München

4. Dieter Albrecht schrieb am 19.10.2007

Lieber Siggi Trzoss!

Mit dem "Kofferradio" ist für mich der Donnerstag-Nachmittag perfekt. Vielen Dank für die kurzweilige Stunde mit Frank Frohberg. 60 Minuten sind wahrlich zu wenig, um dem künstlerischen Schaffen von Fred Frohberg einigermaßen gerecht zu werden. Viele liebe Grüße und ich freue mich jetzt schon auf die nächste Sendung.

3. Henri Eber schrieb am 11.10.2007

Lieber Herr Siegfried Trzoß,

jetzt, in Ruhe, möchte ich mich herzlich bei Ihnen bedanken, weil Sie diese herrliche Ermutigung für ältere Hobby-Künstler geschaffen und wunderbar geleitet haben. Wie Sie ja wissen, war ich überwältigt durch die vielen Menschen, die sich mit mir freuten, durch die Anerkennung der prominenten Fachleute und der wunderbaren Mitbewerber, der Vizepräsidentin des Bundestages, Frau Pau, der Journalisten, durch die glanzvolle Preisverleihung. Ich fühlte mich euphorisch, wie ein reich beschenktes Kind. Ich schwebte auf Wolke sieben, zu keinem klaren Gedanken fähig. Deshalb versäumte ich es auch den Jury-Mitgliedern zu danken, die meinen Vortrag so wohlwollend bewertet haben (53 von 54 Punkten - das Kind in mir hüpft vor Freude). Wenn es Ihnen möglich ist, bitte ich Sie ihnen meinen Dank auszurichten. Ihre Anerkennung ist eine große Ermutigung und eine Aufforderung weiter an mir zu arbeiten. Ich wünsche Ihnen, dem immer freundlichen und hilfsbereiten Ehepaar Peetz sowie zukünftigen Kandidaten des Grand Prix auch soviel Freude. Herzliche Grüße Ihr Henri Eber

2. Sabine Denkinger schrieb am 10.10.2007

Lieber Siggi Trzoß!

AUCH im Namen meiner Fangruppe möchte ich mich ganz herzlich für den gelungenen Grand Prix bedanken.Ein großer Dank an alle auf und hinter der Bühne.Es war sehr abwechslungsreich und die Mitwirkenden waren alle großartig. Ich freue mich sehr über den Sonderpreis der Superillu, er ist für mich eine Bestätigung und Motivation zugleich.Liebe Grüsse SABINE DENKINGER aus Neustrelitz

1. Zeuthen-Fan schrieb am 02.10.2007

"Schmusesänger Uli Schröder" (?), wirklich eine tolle Adjektivierung. Etwas mehr Professionalität bei der Qualitätseinstufung hätte ich schon erwartet. Uli hat gelungen Welthits interpretiert, die Musikgeschichte gemacht haben.