41. Dittmann schrieb am 31.12.2008

Lieber Siggi,
für die Kofferradiomeldung Ausgabe 1-09 ging ich grad auf deine neue Seite. Ehrlich, ich fand die alte besser, übersichtlicher. Zum Beispiel fehlt beim Kofferradio der Service für den Hörer - ich meine die Frequenzen. Hat ja nich jeder ne jot w.d. zur Hand, wo ich diese Daten immer wieder verkünde, ne.
Trotzdem, alles Liebe fürs Neue Jahr, das in wenigen Stunden anbricht und uns hoffentlich nur Gutes bringen wird. Inge & Ralf

40. Evelyne G. schrieb am 25.12.2008

Lieber Freund,
im FAB sah und hörte ich Dich am 12.12.
Deine "Rezeptur" des neuen, ansprechenden Werkes "Lebe das Leben/ Lebe die Liebe" wird uns durch "Anwendung" entsprechend glücklich machen!
- Die musikalische Umrahmung durch Wilfried Peetz ist wieder einfühlsam und sehr gut gelungen.
- Unter diesem Motto wirst auch Du Deine Vielen Vorhaben kraftvoll zum Erfolg führen.
- Dazu wünscht Dir herzlich alles erdenklich Gute, ein gutes Befinden und auch geruhsame Stunden zwischen den Feiertagen und dem Jahresbeginn 2009

die "alte" Ev.

39. Anke und Jutta Sommer schrieb am 23.12.2008

Guten Tag, lieber Siggi,
wir möchten uns für das schöne Weihnachts-Kofferradio ganz herzlich bedanken, auch für Ihr besinnliches Weihnachtslied.
Wir wünschen Ihnen von ganzem Herzen ein schönes Weihnachtsfest und auch für das nächste Jahr weiterhin so viele Erfolge wie bisher. Wir freuen uns auf jede Ihrer Sendungen. Bleiben Sie gesund und schenken Sie uns noch viele unterhaltsame Stunden auf dem OKB.
Ganz liebe Grüße von Ihren Sommer-Sisters

38. Marion Gruber & Matthias Göritz schrieb am 23.12.2008

Lieber Siggi,
ich erlaube mir die Frechheit,Dich vor dem Jahreswechsel noch zu duzen.Aber unter Sangesfreunden ist das doch sicher üblich,oder?Aber....das was ich dir eigentlich sagen wollte ;Danke. Wir möchten Dir Danke sagen für jede Deiner Staffeln "Grand Prix -Goldener Herbst 2008".Gleich, in welchem Bundesland der Ausscheid stattfand,es war immer eine Freude, zuhören zu können.Und da können wir Zwei wohl ein Wörtchen mitreden. Wir sind schon ganz neugierig auf die neue Kollektion.Ha,ha,. Ich glaube, die wird noch viel interessanter.Wir werden sehen.Aber das ist ja erst dann-mal.;Jetzt möchten wir Dir und Deiner Lieben ein wunderschönes,glücklich- und besinnliches Weihnachtsfest wünschen.Und um nicht zu vergessen,da gibt es ja bald ein neues Jahr.! Für dieses habe ich schon im voraus viel Glück, Gesundheit und viele neue Ideen da "OBEN" für Dich bestellt.Wir Zwei wünschen Dir weiterhin alles Liebe ,viel Erfolg im "Neuen Jahr". Liebe Grüße. Marion & Mattthias

37. Ralf Petersen schrieb am 21.12.2008

Lieber Siggi,

ich wünsche Dir und Deinen Hörern ein frohes, gesundes Weihnachtsfest und einen guten
Rutsch in ein glückliches, erfolgreiches und friedvolles Jahr 2009!

Herzliche Grüße

Dein Ralf Petersen.

36. Marlies Königsberg schrieb am 19.12.2008

Hallo Siggi,
mit viel Spannung und Freude habe ich deine Weihnachtswunsch-Kofferradio-Sendung verfolgt.Alles Live und mit guter Unterhaltung.
Möchte mich für die übertragenden Grüße badanken.Mein Lieblingssong war das Lied von Frank Schöbel und Familie "Weihnachten in Familie",aber dein neues Weihnachtslied am Schluß der Sendung hat mir auch sehr gut gefallen(Wie aus dem richtigen Leben) So wünsche ich mir auch die Weihnachtszeit zurück.Die alles Gute und toi,toi,toi für die Silvesterkofferradioparty am 31.12.2008 mit Schlagern aus dem Osten und beliebten angekündigten Künstlern.In diesem Sinne-Frohe Weihnacht und Guten Rutsch.Viele Grüße Marlies Königsberg

35. Eva & Karl-Heinz schrieb am 17.12.2008

Hallo Siggi,
wir waren jetzt eine ganze Zeit nicht auf dieser Seite. Und nun alles total neu, na super! Müssen uns erstmal durchfinden.
Na und morgen dann das Kofferradio, wir warten drauf!
Liebe Grüsse aus Cottbus von
Eva & Karl-Heinz

34. Läufer,Axel schrieb am 15.12.2008

Hallo mein lieber Siggi,
ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr
wünscht Dir Axel

33. Roswitha "die fesche Lola" schrieb am 12.12.2008

Lieber Siggi,habe Dich heute bei FAB "Hallo Berlin"gesehen und gehört.Die Fernseh-Premiere mit Deinen neuen Lied "Leb dein Leben"einfach toll, dass hat auch mein Herz "berührt"dafür Danke.Einen schönen 3.Advent.
Liebe Grüße Roswitha

32. Norbert schrieb am 09.12.2008

Hallo, "Siggi", danke für die schönen Veranstaltung im Freizeitforum Marzahn, besonders für "Siggis Sonntags-Matinee" am zweiten Advent. Gute Idee, den Adventskalender als Show-Aufhänger zu nehmen.
Danke auch für Ihr "Kofferradio", in dem der Schlager des Ostens liebevoll gepflegt wird.
Alles Gute und viele neue Ideen für 2009, Ihre Stammhörer-Stammbesucher Gisela und Norbert aus Heinersdorf

31. Achim schrieb am 09.12.2008

Lieber Siggi,
deine Veranstaltung "Es Leuchten die Sterne" im Freizeitforum Marzahn war wieder sehr schön.Hattest wieder tolle Gäste Andrea&Wilfried Peetz einfach spitze Gerd Christian,Mr.Bernd Miller ,na und nicht zu vergessen Marc Marel&Evelyn die waren ganz toll.Wünsche Dir ein schönes Fest einen guten gesunden Rutsch in das neue Jahr weiterhin viel Erfolg beim Kofferradio
Alles Gute Achim

30. Petra schrieb am 08.12.2008

Hallo, Siggi Trzoss, als Stammbesucher Ihrer Sonntagsmatinee weiß ich worüber ich schreibe: Das war wohl die beste Weihnachtsshow seit Jahren. Auch Ihr roter Faden, der Adventskalender war stimmig. Danke für den schönen zweiten Advent im Freiteitforum Marzahn, Ihre Petra aus Weißensee

29. Jochen schrieb am 08.12.2008

Hallo Siggi,

nach längerer Zeit mal wieder ein Eintrag im "neuen" Gästebuch. Ein Lob wäre jetzt wohl angebracht, aber farblich gesehen, war die alte Homepage besser zu lesen. Für`s Auge sollte man andere Farben wählen - aber was nicht ist,kann noch werden.
Frohe Weihnachten an alle Schlagerfans, vor allen denen, die im Schatten stehen........

28. Marlies Königsberg schrieb am 07.12.2008

Guten Abend Siggi,
es war eine bezauberne Weihnachtsveranstaltung heute im Freizeitforum Marzahn.
Zu schnell verging die Zeit.
Es war sehr schön,ein paar Tränchen flossen bei mir bei den schönen Weihnachtsliedern.
Auch der Zauberkünstler war super.Deine "Adventskalender-schichte" gefiel mir auch sehr gut.Danke an alle Künstler-wünsche ein frohes Fest.
Gruß Marlies

27. Marlies Königsberg schrieb am 07.12.2008

Hallo Siggi,
super die neugestaltete Hompage.Tolle Beiträge,die man mit Spaß und Freude liest.
Toi,toi,toi heute für die Veranstaltung im Freizeitforum.
Bleibe gesund und moderiere noch weiter lange.Deine Hörerin-Marlies(wir sehen uns heute)

26. Fred Man schrieb am 05.12.2008

Uff,lieber Siggi Trzoß, Ihr Strausberger Fan ist begeistert über Ihre neue Homepage!!! Auch fand ich Ihr heutiges Kofferradio mit dem Berliner Sänger Klaus Beyer sehr kurzweilig und musikalisch angenehm. Schön, dass sich ein so bekannter Komponist-leider viel zu früh verstorben und nach der Wende ins Abseits gerückt- Anfang der 90er einem solch talentierten Sänger annahm. "Die Erinnerung bleibt" kann sich hören lassen-mein Favorit.Ich wünsche Ihnen eine schöne Adventzeit.

25. Roswitha die fesche Lola schrieb am 04.12.2008

Lieber Siggi,die neugestaltete
Hompage.Da kann ich als Berliner
nur sagen,einfach Dufte.Ich hoffe wir sehen uns bald mal
wieder.Wünsche Dir und Deiner Familie,eine besinnliche Adventszeit.
Liebe Grüße Roswitha
die fesche Lola

24. Anke und Jutta Sommer schrieb am 04.12.2008

Guten Tag, lieber Siggi,
es ist uns eine große Freude und Ehre, auf Ihrer neugestalteten Hompage die ersten im Gästebuch zu sein.
Uns gefällt die Gestaltung Ihrer Hompage hervorragend. Sie ist modern, übersichtlich und sehr interessant gestaltet, dazu noch überaus informativ.
Wir wünschen Ihnen von ganzem Herzen auch weiterhin so viele Benutzer Ihrer Hompage wie bisher und auch so viele positive Einträge in Ihrem Gästebuch.
Wir freuen uns schon aufs heutige Kofferradio und grüßen Sie ganz, ganz herzlich.
Ihre Sommer-Sisters

23. Gabi und Jürgen schrieb am 02.12.2008

Hallo "Kofferradio"-Team vom 20.November,

es machte Spaß Euch zuzuhören- vom Wort bis zur Musik-Auswahl eine rundum gelungene Sendung auf der wir durch unseren "MM" (Märkischen Markt) aufmerksam gemacht wurden. Nun kennen wir "Kofferradio" und seine Gäste näher. Monika und Klaus-Dieter wünschen wir beste Erfolge und dem "Kofferradio- Siegfried", den wir in Schwedt vor einem Jahr das erste Mal kennenlernen, interessante Sendungen mit unserer Musik. Wunsch von M.Hauff und K.-D.Henkler "Heimat" - Wunsch für Weihnachts-Wunsch-Sendung: Hartmut Eichler mit "Ich suche deine Liebe", mein (Gabi) Favorit Anfang der 60er!!!!! Freundliche Grüße aus Joachimstal

22. Marlies Königsberg schrieb am 02.12.2008

ich nochmal-meine letzten Grüße sollen an Familie Kaul gehen ,habe das "L" vergessenoder verschluckt entschuldige bitte. Nicht vergessen-Danke!

21. Marlies Königsberg schrieb am 02.12.2008

Hallo Siggi,

hier nochmal deine neue Hörerin.Für die Weihnachtswunchsendung im dezember habe ich 2.Wünsche mit Grüßen.1."Weihnachten in Familie " von Frank Schöbel und Aurora Lacasa und Kinder-Grüße hiermit meinen Sohn Kai und Bruder Henry wünsche ein schönes Fest sowie 2.von dir das Lied: "He,kleiner Mann" und Grüße Familie Kau und Volker Pohl wünsche ein schönes Fest.Danke im voraus. MfG Marlies Königsberg

20. Marlies Königsberg schrieb am 02.12.2008

Hallo Siggi,

habe deine 147.Kofferradiosendung gehört.Danke das du mich als neuen Hörer vorgestellt hast,aber ich heiße nicht Marlies Klops-sondern Marlies Königsberg,aus Berlin-Buch. Einglück das ich Kabelanschluß und Internet habe,so konnte ich die Sendung verfolgen.Leider habe ich auf antenne den Sender nicht reinbekommen,gesucht und gesucht.Ich erhielt auch mehrere Anrufe deswegen,weil meine Bekannten auch nur Antenne haben,haben auch gesucht und konnten deine Sendung leider nicht mitverfolgen bzw.hören-Schade!!Am schönsten fand ich die Titel von Monika Hauff und Klaus-Dieter Henkler "Gib dem Glück eine Chance"und das mit den Kindern.Weiterhin viel Erfolg! MfG Marlies Königsberg-Deine Neue Hörerin

19. Andreas Keller schrieb am 02.12.2008

Hallo, Herr Trzoß!

Nach dem Sie im "Kofferradio" mir Helga Zerrenz-Wünsche erfüllten, wende ich mich heute in Sachen Beate Barwandt an Sie. Ich habe angefangen in Erinnerung an Beate Barwandt eine Hompage aufzubauen: www.beate-barwandt.npage.de Das ist das erste Mal, das ich so etwas mache.Ich bin computertechnisch jetzt nicht soooo versiert. Vielleicht gibt es Kofferradio-Hörer oder Schlagerfreunde, die interessantes Bildmaterial etc. haben, das sie mir zur Verfügung stellen würden... Jede Kofferradio-Sendung wird von mir hier in Schweden voller Freude erwartet... Mit freundlichem Gruß Andreas Keller

18. peter.kerkemeier schrieb am 02.12.2008

Verehrter Siegfried Trzoß,

ich nehme Bezug auf meine bereits per E-mail vorgetrage- nen Eindrücke zu dem im OKB stattgefundenen Talentwett-bewerb für zumeist "ältere" Herrschaften In der heutigen Medienwelt mit den faden,so unbedeutenden, von einer bestimmten Schicht von Zuschauern als geil favo-risierten Gesangs -Blödel -"stars?", war es sehr erfreu- lich, diese von Ihnen mit soviel Herzblut und Charme moderierte Sendung zu verfolgen. Gefallen hat mir zudem, wie ernst und beflissen sich die Bewerber/ Innen nahmen. Erfreuen Sie uns weiterhin mit so vielfach auch typisch berlinischen Gesangs-bzw. auch anderen künstlerischen Unterhaltungen. Das Publikum dankt Ihnen dafür. Gruß der Peter

17. Dieter schrieb am 02.12.2008

Hallo und Guten Tag lieber Siggi Trzoß!

Ich muß mich ja nun endlich mal melden und mich zur letzten Sendung zum Thema Bärbel Wachholz äußern. Ich habe mir heute die Sendung zum 4. mal angehört und es macht unheimlich Spaß, dem Gespräch zwischen Ihnen und Ihrem Studiogast Michael Peter Jachmann zuzuhören. Die neue CD mit den großen Erfolgen von Bärbel Wachholz habe ich mir natürlich auch schon besorgt und mich gefreut, daß mein Lieblingssong aus der Sendung auch mit drauf ist: "Kleiner Mann". Der Titel "Weil ich jung bin" ist natürlich von Gert Natschinski. Viele Grüße an Herrn Jachmann und ein großes Dankeschön für die äußerst gelungene CD. Ihr Hörer Dieter Albrecht aus Pankow --

16. die liebe Moni schrieb am 02.12.2008

schon das zweite Mal,dass die Klingende Monatsschau nie zu Ende gespielt und einfach ausgeblendet wird --- sehr proffesionell --- DANKE

15. Jens Rückheim schrieb am 02.12.2008

Hallo Siggi Du bist immer so ein fleissiger,wünsche Dir mit Dein ganzen Projekten weiterhin Viel Glück,Spass und Freude. Liebe Grüsse Jens Rückheim

14. Siegfried Trzoß schrieb am 02.12.2008

Sehr geehrter Herr "John" aus "Straußberg" oder von wo auch immer. Ich danke für Ihre sehr "unpersönliche Mail"- eine Anrede ist unter Schlagerfreunden erst recht üblich- mit den kritischen Anmerkungen, die ich auch meinem Gesprächspartner weiter geleitet habe. Ich habe noch nie von Ihnen gelesen oder gehört und so glaube ich, dass Sie mich einfach provozieren wollen. Bereits in der Vorankündigung- Veröffentlichung der Titelliste im Internet- war erkennbar, dass in dieser Sendung nicht die üblichen Hits gespielt werden sondern Melodien, die es wert sind, wieder vorgestellt zu werden. Das war das Anliegen der Sendung und entsprach dem Wunsch vieler, vieler Hörer, die in zunehmender Schar sich am "Kofferradio" erfreuen und es aktiv mitgestalten. Sie hätten-nach dem Lesen der veröffentlichten Titelliste- die Sendung nicht hören müssen, was Sie allerdings nicht wollten. Schön, dass Ihnen der eine oder andere Rundfunktitel dennoch gefallen hat. Wenn sich Hörer- die seit Jahren als aktive Hörer über das Internet "Kofferradio" hören- mit kritischen Worten zu Ihrer Mail äußern, steht es Ihnen meines Erachtens wohl nicht zu, diese mit Ironie zu verunglimpfen. Ich wünsche Ihnen viel Freude beim weiteren Empfang von "Kofferradio" und bin gern bereit, in der Weihnachtswunsch-Sendung einen von Ihnen gewünschten Bärbel Wachholz-Song zu spielen. Freundliche Grüße Siegfried Trzoß

13. John und Franzi schrieb am 02.12.2008

Liebe Anke und Jutta Sommer, das Sie Ihre Ansicht mit mir nicht teilen, kommt in den besten Familien vor und trotzdem sollte man meine Ansicht und Einstellung akzeptieren. Die Geschmäcker sind wie wir alle wissen unterschiedlich. Was dem einen gefällt, hast der andere. Somit kommt es hier und da zu Meinungsverschiedenheiten. Wenn man eine „Live“ Sendung macht, muß man auch mit Kritik leben können. Frage: Wieso fühlen sich Hörer angegriffen, wenn mir die Sendung nicht gefallen hat ? Toi, toi, toi für die nächste Sendung, die vielleicht Sie moderieren.

12. Anke und Jutta Sommer schrieb am 02.12.2008

Lieber John, wir möchten Ihnen unsere Meinung zu Ihrer Gästebucheintragung zur Bärbel-Wachholz-Sendung übermitteln. Wir sind ganz und gar nicht Ihrer Ansicht, dass es erforderlich war, die bereits bekannten Titel mit Bärbel Wachholz zu spielen. Diese hat schließlich fast jeder Wachholz-Fan in seiner Plattensammlung. Gerade die selten gespielten Rundfunktitel machten diese Sendung so besonders - auch zu unserer Freude. Auch die kleinen "Unsicherheiten" des Moderators wurden von Ihnen dramatisiert. Es ist schließlich eine Livesendung. Wir fanden den Moderator ebenso wie den Gesprächspartner kompetent und unterhaltsam. Lieber John, wenn Sie diese Sendung so ganz und gar nicht mögen, warum betätigen Sie nicht die Maus und stellen mit einem Klick die Sendung ab? Wir und die unzähligen Freunde der Kofferradiosendung machen das jedenfalls nicht und wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Sendung mit Hits und Raritäten. Ihre Kritik war nicht hilfreich. Mit freundlichen Grüßen Anke und Jutta Sommer

11. Heike schrieb am 02.12.2008

Hallo, Siegfried Trzoß, ich möchte mich nach langer Zeit mal wieder aus Thüringen melden. Ihre "Kofferradio-"Sendungen höre ich leider aus beruflichen Gründen nur noch gelegentlich- so die Oktober-Sendung mit den Gegenüberstellungen von Hits und auch die Bärbel Wachholz-Sendung. Aus ihrer Titelliste entnahm ich, dass es eine besondere Sendung über die einstige Spitzensängerin der DDR werden wird. Sie und ihr Gesprächspartner haben mich nicht enttäuscht. Es erklangen Lieder, die in der Tat tolle Raritäten sind - auch die Infos Ihres Gesprächspartner zeugten von Insider-Wissen. Das Rätsel beantworte ich von dieser Stelle: Lothar Olias ist der Komponist von "Weil ich jung bin". Wiederhören möchte ich allerdings den Titel "Manchmal". Weiterhin viel Erfolg wünscht Ihnen Heike- ich freue mich auf die Silvester-Sendung. Die Internet-Lautsprecher werden auf "volle Pulle" gestellt. Ihre Heike

10. John schrieb am 02.12.2008

Guten Tag, die Bärbel Wachholz Sendung hat mir überhaupt nicht gefallen. Da hatte ich wohl eine zu hohe Erwartung, die leider enttäuscht wurde. Hits blieben aus – stattdessen wurden Rundfunk-Titel gespielt, die erst mal keine so große Rolle spielten – schlecht sind sie nicht, aber da passte nichts zusammen. Schade, so eine schöne Situation zu vergeigen. Der Moderator wie immer nicht ganz bei der Sache und der Gast der zu hören war, eine Katastrophe......freundliche Grüße vom John aus Straußberg

9. Uwe und Gattin schrieb am 02.12.2008

Sehr geehrter Herr Trzoss, auch im Namen von meiner Gattin und mit angereisten Freunden möchten wir Ihnen aus dem Brandenburger Land herzlich danken für die tolle lange Nacht der Senioren am vergangenen Sonntag im Berliner Freizeitforum Marzahn. Sie haben recht mit Ihrer Feststellung, wo kann man für 15 Euro(!!!) einen Tanzabend mit Show-Einlagen der Extra-Klasse erleben. Jemand hervorzuheben wäre ungerecht- dennoch waren für waren Aurora Lacasa, Andrea und Wilfried Peetz sowie Sie mit Ihrer freundlichen aber nie aufdringlichen Art als "singender Gstgeber" des Abends die Höhepunkte. Wir freuen uns auf 2009! Noch etwas möchten wir unbedingt los werden. Seit einiger Zeit sind wir dank der Unterstützung unserer Kinder auch Hörer Ihres "Kofferradios"- über das Internet. Die Musikauswahl der letzten Bärbel Wachholz- Kofferradio-Ausgabe war absolute Spitze, viele Titel hörten wir zum ersten Mal. Wie lieblos war dagegen die Gratulation für die Sängerin bei der Antenne Brandenburg! Wie wär's, wenn Sie mal Wilfried Peetz einladen- sicher kann er über die Schlager-Beat-Geschichte viel erzählen, alles untermalt mit Melodien der Theo Schumann-Combo. Das war unsere Jugend!

8. Anke und Jutta Sommer schrieb am 23.10.2008

Lieber Siggi,

die Kofferradiosendung vom 23. Oktober brachte allen Schlagerfreunden eine schöne Erinnerung an die unvergessene Bärbel Wachholz. Durch Sie und Ihren kompetenten Gesprächspartner Michael-Peter Jachmann erfuhren wir viel Interessantes über die Sängerin. Die musikalische Auswahl ist Ihnen hervorragend gelungen. Es wurde ein breites Spektrum vom fröhlichen Schlager bis zum melancholischen Song geboten. Damit würdigten Sie Bärbel Wachholz mit ihrer unvergleichlichen Stimme. Mit dieser unterhaltsamen Stunde wurde ein schöner Herbsttag noch bunter. Danke dafür. Ihre Sommer-Sisters

7. Marlies und Reiner schrieb am 22.10.2008

Kompliment zum überaus gelungenen Auftritt während des Herbstballs im Kulturhaus Karlshorst. Sie sind ja nicht so(!) seriös wie wir dachten sondern eine echte "Stimmungskanone"!!! Kompliment auch Ihren Grand Prix- Preisträgern vom "Goldenen Herbst" Marlies und Reiner aus Berlin-Mitte

6. M.Göritz schrieb am 09.10.2008

Lieber Herr Trzoß,

als Mitstreiter Ihrer Talentschow 50 plus,möchte ich mich für Ihr Angagement für die Jugend über 50 ganz herzlich bedanken.Auch Ihrer Co-moderatorin,Gesangsduo und Tontechniker Andrea und Wilfried Peetz gebührt ein Dank für Ihre Arbeit.Da ich bei allen Vorentscheiden und beim Finale dabei war,kann ich Ihnen allen meine Hochachtung für gelungene und schöne Veranstalungen aussprechen.Viel Glück und Erfolg für weitere schöne Sendungen.Wir werden bestimmt wieder als Gäste dabeisein.Ihre Marion Gruber und Matthias Göritz.

5. Roswitha die fesche Lola schrieb am 08.10.2008

Guten Morgen,lieber Siggi

ich mußte Dir jetzt einfach noch schreiben.Habe mir im OKB "die Sendung"Grand Prix Goldener Herbst angeschaut. Einfach Super,wie Du wieder es geschafft hast mit Deiner natürlichen Art ( trotzdem Profi) Mitwirkende und Gäste zu begeistern.Ich bin so stolz dass ich Dich kennengelernt habe.Danke, Liebe Grüße Roswirha

4. Philip schrieb am 08.10.2008

Guten Morgen, Siegfried Trzoß,

nach einer kurzen Nacht- es ist in der Tat eine "ungnädige Sende-Zeit" - möchte ich Ihnen mailen, dass ich beim "Zappen" auf das "Ereignisfernsehen" des Offenen Kanals Berlin gestoßen bin. Ich blieb bis 2.45 Uhr am Apparat und möchte Ihnen zu dieser tollen Idee einer Talentshow für die reife Jugend gratulieren. Ihre Co-Moderatorin Andrea Peetz dann auch noch als Sängerin zu erleben, war für mich zu morgenlicher Stunde ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung. Glückwunsch und bleiben Sie Ihrem Anliegen treu, dass es verdient, zu einem günstigeren Sendetermin an die Leute gebracht zu werden!

3. Heino Hankewitz schrieb am 07.10.2008

Sehr geehrter Herr Trzoß,

ich möchte Ihnen zu Ihrem großen Erfolg beim Grand Prix-Finale am 28. September gratulieren. Wie ich mich überzeugen konnte, waren sowohl die Bühne als auch der Saal voller glücklicher Menschen und die Stimmung beneidungswert. Heino Hankewitz Leiter der Bezirksgeschäftsstelle der VS in Marzahn-Hellersdorf

2. Willi,Rosi,Sabine, Michael,Rosemarie, Ilse schrieb am 06.10.2008

Lieber Siegfried Trzoß,

nun ist der Grand Prix "Goldener Herbst" bereits eine Woche Vergangenheit. Es war für uns eine tolle Herausforderung, dabei sein zu dürfen. Wir hatten großen Spaß und wir möchten von dieser Stelle alle Talente ab der zweiten Lebenshälfte ermuntern, sich bei dieser (!) Talentshow zu bewerben. Die Liebe zum Beruf und das große Einfühlungsvermögen von Ihnen, lieber "Siggi" Trzoß aber auch von Ihren Partnern Andrea und Wilfried Peetz sprechen Bände und ermunterten und ermutigten uns zur Bühnensicherheit und zu unseren Darbietungen, die-ob prämiert oder nicht prämiert- für uns Höchstleistungen waren. Auch allen Helfern und Sponmsoren an Ihrer Seite danken wir für den tollen Nachmittag im ausverkauften und stimmungsvollen Saal des Berliner Freizeitforums Marzahn. Da wir alle zwar kulturell aber nicht computermäßig auf der Höhe der Zeit sind, schicken wir Ihnen diese Gemeinschafts-Mail. Wir wünschen Ihnen für die neue Grand-Prix-Staffel Gesundheit, viele Sponsoren beste Erfolge und hoffen, dass wir uns irgendwann auf der Bühne wiedersehen. Freundliche Grüße von den oben genannten Finalisten 2008!

1. Anke und Jutta Sommer schrieb am 01.10.2008

Hallo, lieber Siggi,

Ihre heutige musikalische Lesung in Wolfen war Spitze! In der vollbesetzten Stadtbibliothek waren alle begeistert. Ob als charmanter Plauderer oder kritischer Betrachter - immer haben Sie das Publikum fasziniert. Mit diesen musikalischen Lesungen und Ihren drei wunderbaren Büchern über die Schlager des Ostens haben Sie dem ostdeutschen Schlager einen großen Dienst erwiesen. Nochmals vielen Dank für den schönen Nachmittag. Für uns war es eine Freude, Sie einmal persönlich kennen zu lernen. Ihre Sommer-Sisters