Danke, Gabriele und Wolf-Dieter Herrmann für das VIDEO vom 2.Mai 2018